Fussbodenheizung: Pflege und Wartung

Energie sparen – Geld sparen
13. Februar 2019
Heizkörperventil richtig einstellen
13. Februar 2019

Nun werden die Tage wirklich kälter. Zeit also, sich um die Heizung zu kümmern. Im Gegensatz zu Heizkörpern mit Thermostaten, ist die Fussbodenheizung unsichtbar. Risiko genug, um sie gänzlich zu vergessen. Dabei ist die Fussbodenheizung auf regelmässige Kontrolle und Wartung angewiesen.

Wussten Sie, dass sich im Leitungssystem Ihrer Fussbodenheizung nach einigen Jahren Betrieb richtig viel Schmutz und metallische Ablagerungen ansammeln können? Dies kann bis zur Verstopfung von Leitungen und folglich zu einem schlechteren Wasserkreislauf führen. Daraus resultieren weiter eine verminderte Heizleistung und höherer Energieverbrauch.


Kontrolle und Reinigen verhindern Schäden
Erstmal ist die regelmässige Kontrolle ratsam. Die Wasserstandskontrolle sollte ohnehin zweimal im Jahr erfolgen. Gleichzeitig checken Sie am besten den Druck des Expansionsgefässes. Wir empfehlen Bodenheizungen nach spätestens 15 Jahren zu reinigen und zu versiegeln.
So kann die fortsetzende Verschlammung aufgehoben werden. Der gute Fachbetrieb weiss für den richtigen Umgang mit der Fussbodenheizung Rat. Wir wünschen Ihnen einen warmen Winter.

Comments are closed.