Eine gute WC-Spülung dauert rund 4 Sekunden.
Wir entkalken Ihre WC-Anlage und garantieren eine optimal spülende und restlos saubere Toilette.

Unsere Servicepauschale beinhaltet die gesamte Arbeitszeit, den Maschinen- und Werkzeugeinsatz sowie die Demontage und Entsorgung der alten Funktionsteile.
Damit wir Ihnen die nachhaltige Funktion des Spülsystems garantieren können, müssen verkalkte und defekte Funktionsteile ersetzt werden.

Je nachdem wann die letzte Entkalkung erfolgt ist kann es sein, dass die komplette WC Anlage ersetzt werden muss.

KALKFREI

Wir entkalken den Spülkasten ab der Heberglocke inklusive Spülrohr und die gesamte Keramik bis zum Ablauf.

DICHT

Nach unserem Service und der Revision der Funktionsteile wird kein Wasser mehr aus dem Spülkasten nachlaufen.

FUNKTIONIERT

Wir kontrollieren die Funktionsfähigkeit des Spülsystems und führen die notwendigen Revisionen direkt vor Ort durch.

SAUBER

Wir betreten Ihre Wohnräume sauber und ziehen unsere Schuhe immer aus. Ein sauber hinterlassender Arbeitsort ist für uns selbstverständlich.
aufputz-wc-150x150

Aufputz WC - Service

CHF265.-

  • Zuzüglich Auftragspauschale CHF 45.-
    Ohne Ersatzteile
unterputz-wc-150x150

Unterputz WC - Service

CHF295.-

  • Zuzüglich Auftragspauschale CHF 45.-
    Ohne Ersatzteile
icon_herz

CleanAbo

CHF215.-

  • Nach unserem Serivce können Sie von unserem rundum-sorglos-Paket profitieren - unserem CleanAbo.

    Jährlicher WC & Spülkasten Service für nur CHF 215.- / Jahr.
    Wir registrieren Sie als Kunden und melden uns nach exakt einem Jahr bei Ihnen um den Service durchzuführen.
    Sie müssen sich also keine Gedanken mehr machen.


Über dieses Formular können Sie einen Service anmelden.
Selbstverständlich dürfen Sie uns auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Die Toilette muss regelmässig unterhalten werden.

Die Toilettenspülung ist ein komplexes System. Die Hersteller haben Spülkasten, WC-Keramik und Ablaufrohre so aufeinander abgestimmt, dass diese bei jedem Spülvorgang einwandfrei ab- und ausgespült werden.
Durch diese «natürliche» Ausspülung bleibt die WC-Schüssel pflegeleicht und Einsätze für das Durchspülen oder gar fräsen von Ablaufleitungen sollten gar nicht notwendig sein.

Das WC ist verantwortlich für die Ausspülung der Ablaufrohre bis zum Anschluss an das Kanalisationsnetz der Gemeinde.

Ist Ihr Ablauf verstopft, hat es oft mit Verkalkungen zu tun. Kalkablagerungen im Spülkasten oder Spülrohr beeinträchtigen die Spülung. Spült Ihr WC zu schwach, kann es das Material nicht vollständig durch die Ablaufrohre bis in die Kanalisation transportiert werden.
Das Ergebnis ist ein verstopftes WC. Ein anderer Grund ist die falsche Verwendung der WC-Spülung.
Tatsächlich kann man sogar hier vieles falsch machen. Denn spült man mit der kleinen Taste, obwohl Papier in der Schüssel ist, hat die Spülung zu wenig Druck. Auch hier kann die Spülung das Material nicht vollständig bis in die Kanalisation transportieren.